ifi
Studiendauer: 6 Semester
Abschluss: Doctor of Philosophy (PhD)
Voraussetzung: Masterstudium oder Äquivalent

Das Doktoratsstudium bietet den Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums oder eines vergleichbaren Studiengangs die Möglichkeit der weiterführenden Vertiefung in einem der Forschungsgebiete des Instituts fur Informatik. Es dient der Ausbildung zum selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten und hat zum Ziel, Wissenschafts- und Forschungspersönlichkeiten heranzubilden, die zu kritischer Reflexion, zum sachlichen Diskurs und zu ganzheitlichem Denken fähig sind. Das Doktorat ist Voraussetzung für eine weitere wissenschaftliche Laufbahn an der Universität. Auch in Industrie und Behörden sind die in einem Doktoratsstudium erworbenen Qualifikationen in vielen Positionen gefragt.

Der Schwerpunkt des Doktoratsstudiums liegt auf der Doktorarbeit, das Rigorosum bildet den Abschluss dieser Ausbildung. Das Institut verzeichnet inzwischen bereits mehr als zehn erfolgreiche Absolventen des Doktoratsstudiums. Und mehr als 30 Doktoratsstudentinnen und -studenten aus alter Welt promovieren aktuell am Institut. Sie alle sind in die Lehre und die vielfaltigen Forschungsprojekte der Arbeitsgruppen des Instituts eingebunden.

Das Doktoratsstudium Informatik befähigt dich zur selbständigen Forschung in einem Teilgebiet der Informatik. Du leistest einen eigenen Beitrag zur Forschung, führst selbständig Forschungsvorhaben durch und arbeitest in interdisziplinären Teams. Du wirst auf führende Tätigkeiten in der Industrie, in der Wirtschaft oder im öffentlichen Dienst vorbereitet sowie auf Lehr- und Forschungstätigkeit an Universitäten oder anderen Forschungseinrichtungen.

Neben den erworbenen Fachkompetenzen wird auf den Erwerb von Wissen, speziellen Fertigkeiten bzw. Generischen Kompetenzen Wert gelegt. Dazu zählen

  • erfolgreiches wissenschaftliches Projektmanagement
  • Projekt- und Zeitmanagement
  • Wissenschaftliche Dokumentation
  • Ethik und Wissenschaft
  • Leistungsportfolio (E-Portfolio)
  • Wissenschaftliches Schreiben

Studienumfang

Die originäre Forschungsarbeit und der sie begleitende curriculare Anteil des Studiums soll innerhalb dreier Jahre (vergleichbar 180 ECTS-Anrechnungspunkte), positiv abgeschlossen werden. Eine über drei Jahre hinausgehende Regelstudienzeit scheint, solange die Habilitation als weiterer Qualifikationsschritt vorgesehen ist, als nicht sinnvoll.

JungforscherIn – NachwuchswissenschaftlerIn

Durch eine frühzeitige Einbindung der Studierenden in die Forschungsgemeinschaft wird der Status der Studierenden als JungforscherInnen bzw. “Early-Stage-Researchers” gefestigt. Dadurch spricht dieses Doktoratsstudium vor allem Studierende an, die eine wissenschaftliche Laufbahn bzw. gehobene Positionen in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur anstreben. Mit dem Status “NachwuchswissenschaftlerIn” bzw. “JungforscherIn” versehen, treffen die DoktorandInnen an der Universität Innsbruck auf eine sie fördernde und fordernde Forschungsumgebung.

E-Mail-Adresse für Fragen rund um das Informatik-Studium:
lehre-informatik@uibk.ac.at

Universität Innsbruck