ifi
Studiendauer: 8 Semester (Bachelor), 4 Semester (Master)
Abschluss: Bachelor of Education (BEd), Master of Education (MEd)
Voraussetzung: Matura oder Äquivalent, kombinationspflichtig mit zweitem Unterrichtsfach

Das Lehramtsstudium Informatik an der Universität Innsbruck qualifiziert für das Lehramt an Schulen der Sekundarstufe und besteht aus einem Bachelorstudium und einem Masterstudium. Es handelt sich um ein Kombinationsstudium von zwei Unterrichtsfächern, das die forschungsgeleitete Lehre, die Fachdidaktik, die Pädagogik und die Schulpraxis sinnvoll verbindet.

Ziele

Das Lehramtsstudium Informatik vermittelt ein fundiertes Wissen von Grundlagen, Technologien und Anwendungen der Informatik. Im Vordergrund steht die fachliche Kompetenz, die Informatik einfach, verständlich, korrekt und in einer motivierenden Art und Weise den SchülerInnen näher zu bringen. Um den Lehrplan in kritischer Weise hinterfragen und ergänzen zu können, ist es notwendig, die Bereiche der Informatik und ihre wissenschaftlichen Hintergründe und Zusammenhänge in vollem Umfang zu erfassen. Weiters stellt die gesellschaftliche Bedeutung der Informatik und Informationstechnologie bzw. der verantwortungsbewusste Umgang mit der Technik einen wichtigen Bereich des Studienplans dar. Zudem werden die StudentInnen über die rechtlichen Belange und den korrekten Umgang mit Daten informiert.
Die Absolventinnen und Absolventen des Lehramtsstudiums beherrschen Modelle für die Planung, Durchführung und Evaluation des Informatikunterrichtes. So werden die StudentInnen unter anderem im Bereich von Datenbanken, Softwareentwicklung, Betriebssystemen und Netzwerken ausgebildet. Eine weitere Schlüsselqualifikation stellt die Fähigkeit dar, Softwaresysteme zu beurteilen und angemessen in den Unterricht zu integrieren. Über die reine Vermittlung von Anwendungskompetenz hinaus soll insbesondere das Verständnis für das Konzept dahinter vermittelt werden. Komplexe Zusammenhänge sollen einfach vermittelt werden. Das Lehramsstudium ermöglicht auch, in der Erwachsenenbildung tätig zu sein.

Studienumfang

Das Lehramtsstudium gliedert sich in ein Bachelor- und ein Masterstudium. Das Bachelorstudium umfasst 100 ECTS-Anrechnungspunkte (ECTS-AP) für das Unterrichtsfach Informatik (von insgesamt 240 ECTS-AP für das gesamte Studium). Das Masterstudium umfasst 25 ECTS-AP für das Unterrichtsfach Informatik (von insgesamt 120 ECTS-AP für das gesamte Studium).

Neben der fachlichen und fachdidaktischen Ausbildung in zwei Unterrichtsfächern beinhaltet das Studium auch eine allgemein bildungswissenschaftliche und eine pädagogisch-praktische Ausbildung.

Voraussichtlich wird es in Zukunft die Möglichkeit geben, ein Ein-Fach-Studium (ein Unterrichtsfach) zu absolvieren. Voraussetzung dafür ist der Abschluss eines fachlich in Frage kommenden Bachelorstudiums bzw. Masterstudiums oder eines anderen gleichwertigen Studiums.

E-Mail-Adresse für Fragen rund um das Informatik-Studium:
lehre-informatik@uibk.ac.at

Universität Innsbruck